work in progress

“gespaltet” ist ein visuelles Experiment.

In Form eines Triptychons werden Abschnitte eines Körpers, der sich in einem anderen Raum bewegt, gezeigt.

Die Recherchearbeit setzt sich mit der Frage auseinander, was mit der Wahrnehmung geschieht, wenn der menschliche Körper sich still, in Bewegung, gespannt oder verspannt und dabei nicht als zusammenhängendes Ganzes, sondern durch die Objektive von Kameras fragmentiert dargestellt wird.

Offene Probe

13.04.2022, 20:30-21:15 – KulturKiosk, Stuttgart (DE)
Lazarettstraße 5, 70182 Stuttgart

Die Performance, die im intimen Innenraum stattfindet, wird außen auf der Fassade des Kultur Kiosk wiedergegeben und durch die Sängerin Catalina Cadavid begleitet.

Das Künstlerkollektiv Sense Trans Techno unterstützt die Umsetzung der Recherche mit technischen Lösungen.

Galerie

am Kulturkiosk
am Kulturkiosk
am Kulturkiosk
im Studio
im Studio
im Studio

Kooperationspartner