Eine Produktion des Forums der Kulturen Stuttgart

„Frauen faszinieren. Freilich. Frauen fertigen fabelhafte Fummel. In fernem Futurum, wo fabelhafte Fummel faszinieren, falls freche Familienministerinnen fertig-fliegende Froschpillen freudig frühstücken.
Im Spannungsfeld zwischen Erwartungen und Vorstellungen vom Frau-Sein suchen wir alle in einer immerwährenden Auseinandersetzung mit den Geschlechtern den Vergleich: mal direkt, mal subtil, auf der großen Bühne und in Zwischenräumen. Die Darsteller_innen haben mithilfe eigener und fremder Erzählungen diesen Vergleich gesucht und daraus ein Stück erarbeitet, das die Herkunft der Frau beleuchtet, die Gegenwart hinterfragt und die Zukunft anspricht. Bühne frei für spannende, lustige, tragische, authentische und emotionale Frauengeschichten: randvoll gespickt mit Fragen und Visionen und wundervoll inszeniert im Kunstzentrum Karlskaserne.“
Zitiert aus der webseite ttw:(10.07.2018, 22:14)

Autor: Ivica Perković
Regie: Boglárka Pap und Luis Hergón
Ausstattung: Line Sexauer
Assistenz: Elena Marouli
Mit: Arzu Yilmaz, Berna Baş, Bettina Traub, Catharina Dreher, Daniel Kannenberg, David Gurrea Salas, Domenika Rinke, Ephtimios Gongos, Iolanda Carozzo, Jacopo Mancabelli, Luisa Voi-Meyer, Magda Cecilia Agudelo Moreno, Manaseh Chisiza, Maria Gießmann, Marja Rothenhöfer, Meral Kalimli, Nuray Kol, Omid Malakzadeh, Ramin Khoshbin, Sarah Samira Nassamou, Zeynep Kara

Aufführungen

 Premiere: 15.06.2018, 20.30 – Kulturzentrum Laboratorium, Stuttgart (DE)
16.06.2018, 20:30 – Kulturzentrum Laboratorium, Stuttgart (DE)
22.06.2018, 20:30 – Kulturzentrum Laboratorium, Stuttgart (DE)
23.06.2018, 20:30 – Kulturzentrum Laboratorium, Stuttgart (DE)
15.09.2018, 20:00 – Tanz und Theaterwerkstatt, Ludwigsburg (DE)
16.09.2018, 18:00 – Tanz und Theaterwerkstatt, Ludwigsburg (DE)

links

Tanz und Theaterwerkstatt, 10.07.2018, 22:22
Laboratorium, 10.07.2018, 22:28
„Franzi und die vielen F-Wörter“, Petra Mostbacher-Dix 17.06.2018, link: 10.07.2018, 22:28